Der KC 85/4 und der inoffizielle Nachfolger 85/5

Dieser Rechner war der Erste, den der Autor besaß und auf dem die ersten Programmiererfahrungen gewonnen wurden. Der KC85/4 ist ein in der DDR entwickelter und produzierter Computer und der letzte der KC85-Reihe, welcher hauptsächlich für den privaten und schulischen Bereich konzipiert wurde. Sein Design und sein einmaliger modularer Aufbau unterscheiden ihn sehr markant von all den anderen 8-Bit-Computern seiner Zeit. Der Verkaufspreis eines KC lag über dem durchschnittlichen Monatseinkommen eines DDR-Bürgers, so daß er in privaten Haushalten nicht übermäßig verbreitet war. Hinzu kam, daß die für ein semi-professionelles Arbeiten mit dem Computer notwendigen Hardwareerweiterungen, wie z.B. Diskettenlaufwerksstation, in wesentlich geringeren Stückzahlen produziert wurden, als der KC selbst. Die hier auf den Fotos dargestellten Disk-Basis- und Disk-Drive-Geräte wurden allesamt nach 2009 erworben.

Der vom Autor 1988 erworbene KC85/4 und der dazugehörige Bus-Driver, die sogenannte D002 sind bis heute unverändert im Originalzustand erhalten. Es wurden lediglich eine, ebenfalls original erhaltene Floppy-Disk-Basis und ein Disk-Drive-Gerät hinzugefügt. Somit stellt diese Konstellation den Idealzustand eines KC85/4-Systems dar. Zu diesem System gehört der ebenfalls 1988 erworbene Thermodrucker K6304.

Es existieren zwei weitere, voll ausgerüstete KC85/4-Systeme, welche mit umfangreicher Peripherie ausgerüstet sind und mit zahlreichen Erweiterungen und Veränderungen versehen wurden. Diese beiden Systeme werden nicht direkt beschrieben, sondern vielmehr werden die Peripherie, Erweiterungen und Veränderungen vorgestellt.

KC854 original
85/4 - original
KC855 erweitert
85/5 - erweitert
D004
D004 - GIDE-IF
Disk-Laufwerke
Disk-Laufwerke
PS2-Tastatur
PS/2-Tastatur
Module
M052 / M035x4
KC855 modifiziert
85/5 - verändert
PS2-Interface
PS/2-Interface
CF-Kartenleser
CF-Kartenleser
M030-Eprommer
M030 - Eprommer
K 6304
Drucker K 6304
M041-2x16 KB EEPROM
M041 - EEPROM
M066-SOUND
M066 - SOUND
M051-Scanner
M051 - Scanner