Vorstellung und Inhalt dieser Homepage

Diese Internetseite und die behandelten Themen widmen sich im weitesten Sinne der Geschichte zweier Computertypen, welche sehr unterschiedlich sind. Der Grund dafür, daß explizit nur auf diese beiden Typen eingegangen wird, ist in der persönlichen Erfahrung des Autors zu suchen.
Es handelt sich dabei zum einen um den KC85/4, welcher Mitte bis Ende der 80er Jahre des 20. Jahrhunderts in der DDR gefertigt wurde und zum anderen um den Atari 1040 STe, welcher in den USA und Japan entwickelt und u.a. auch in der BRD hergestellt wurde. Auch dieser Computer hatte seine Hochzeit ca. zur gleichen Zeit wie der KC85/4.
Ausschließlich mit diesen beiden Vertretern "alter" Computer hatte der Autor Berührung und arbeitete seinerzeit damit. Anfang der 90er Jahre des vergangenen Jahrhunderts verloren beide Computertypen ihre Bedeutung (für den Autor) und es wurde auf den mit aller Macht in den Privatbereich vordringenden PC umgestellt.
Jahrelang standen die beiden Rechner nur im Regal und wurden nicht eingeschaltet. Den STe ereilte sogar das Schicksal des Verkaufes, was viele Jahre später sehr bedauert wurde. Dem KC blieb dieses Schicksal erspart und heutzutage kann nicht mehr erklärt werden, warum. Der KC hatte wohl einfach nur "Glück".
Anfang des Jahres 2009 erwachte wohl aus nostalgischen Gründen das Interesse am KC85/4 neu. Eigentlich war nur vorgesehen, dem KC zu einem Platz zu verhelfen, der seiner Bedeutung gerecht wird und ihn von Zeit zu Zeit einzuschalten und einige Programme darauf laufen zu lassen. Letztendlich wurde daraus eine neue Leidenschaft. Die Erinnerung an den Atari wurde wieder wach und im Laufe der Jahre baute sich der Autor eine beachtliche Sammlung alter Computer rund um den KC und Atari auf.
Daraus resultiert auch, daß das Interesse im Bereich KC auf weitere Rechner dieses Typen ausgedehnt wurde, so zum Beispiel der KC compact. Beim Atari blieb es bei dem einen Rechnertyp. Das Interesse weitete sich auch auf die Peripherie aus, welche an den Rechnern betrieben werden kann, zum Teil auf Peripherie, welche ursprünglich nicht für den Einsatz an diesen Rechnern vorgesehen war.
Mittlerweile handelt es sich bei weitem nicht nur um eine Sammlung, sondern um eine Art kleines und privates Computermuseum. Die Jahre brachten es mit sich, daß sich der Autor auch mit der Erweiterung und Veränderung dieser Rechner befasste und in den Bereich Elektronik vordrang, welcher für ihn völliges Neuland bedeutete. Durch die Hilfsbereitschaft zahlreicher gleichgesinnter Enthusiasten gelang es, sich die notwendigen Kenntnisse und Fertigkeiten anzueignen, welche Grundlage für die vielen kleinen und größeren Änderungen und Erweiterungen der Rechner sind.
So brachte es die Zeit mit sich, daß zu jedem Rechnertyp ein original belassenes und mindestens ein verändertes und/oder erweitertes Gerät existieren. Der Autor widmet sich heutzutage somit zum einen dem Erhalt dieser alten Rechner und zum anderen der Erweiterung. Es ist einfach interessant und bringt auch viel Freude zu erkennen, welche Möglichkeiten diese "alten" Rechner bieten, an die zu ihren Hochzeiten nie zu denken war. Damit wird indirekt auch die Erinnerung an diese Rechner wach gehalten und das Wissen dazu weitergetragen.
Der Autor legt größten Wert darauf, die vorhandenen Rechner funktionsfähig zu erhalten. Sämtliche Geräte befinden sich in einem einwandfreien und sehr sauberen Zustand. Alle Umbauten und Erweiterungen der Rechner wurden unter strikter Beachtung des Originalgehäuses vorgenommen, so daß eine Verfälschung zur Unkenntlichkeit nicht gegeben ist.

Diese Internetseite soll die vorhandenen Rechner zwar vorstellen, jedoch nicht im Sinne ihrer Entstehungsgeschichte, ihrer technischen Daten bzw. ihres Einsatzgebietes. Das Hauptaugenmerk liegt vielmehr in der Beschreibung der vorgenommenen Veränderungen und Erweiterungen und ihrer bildlichen Darstellung. Es soll eine Rundreise sein durch die Geschichte der Rechner und auch ein wenig durch die des Autors.
Weder mit dieser Internetseite, noch mit den veränderten Rechnern wird ein kommerzieller Zweck verfolgt.
Eventuell findet der ein oder die andere Anregungen, die zum nachbauen inspirieren. Der Autor ist im Rahmen seiner Möglichkeiten gern bereit hierbei zu helfen und zu unterstützen und verfolgt hiermit ebenfalls keinen kommerziellen Zweck.

Die Internetseite unterliegt einer ständigen Erweiterung, da an weiteren, neuen Vorhaben gearbeitet wird. Daher kann bei einem neuen, späteren Besuch Neues entdeckt werden.

Darstellung und Navigation

Bitte beachten Sie bei der Betrachtung der Seiten dieser Homepage und der Navigation durch diese die Hinweise zur Darstellung, welche unter dem Menüpunkt "Informationen" gegeben werden.
Dort finden Sie auch eine Sitemap und eine Änderungsübersicht.

KC 85/4
KC 85/4
KC 87.21
KC 87.21
KC compact
KC compact
Atari 1040 STe
Atari 1040 STe

< Letztes bearbeitetes Thema -- Weitere Hobbys - Astronomie -- 02.09.2016 >