Atari - Original erhaltenes 1040 STe System mit zahlreicher Peripherie

Im Zuge der Erweiterung des bestehenden KC85/4-Systems und dem Kauf weiterer solcher Systeme, entschloß sich der Autor, auch das Modell des verkauften 1040 STe in die sogenannte Retro-Sammlung wieder mit aufzunehmen. Dieser original erhaltene STe wurde im Jahr 2009 erworben, inklusive des Monitors und einer Festplatte. Die Festplatte befand sich in einem Gehäuse einer Megafile 30, ist tatsächlich das Modell Megafile 60. Später wurde ein Gehäuse einer Megafile 60 erworben und die Festplatte dann in dieses Gehäuse eingebaut.

Im Laufe der Zeit entstanden Überlegungen, auch andere Modelle rund um die ST-Serie in die Sammlung aufzunehmen, ähnlich der KC-Sammlung (KC87, KC compact). Insbesondere das Modell "Falcon" sollte hinzugefügt werden. Diese Überlegungen wurden letztendlich verworfen. Einzig Modelle der 1040 STe gehören zur Sammlung.
Zwar wurde zu Testzwecken auch ein STF erworben, aber dieser wird nicht zur Sammlung gezählt. Näheres zu diesem Rechner kann im Kapitel Giga 4160 STe nachgelesen werden.

Nach und nach wurden praktisch alle Peripheriegeräte der Sammlung hinzugefügt, welche von Atari produziert wurden und sich am 1040 STe anschließen lassen. Auch zwei Um- bzw. Eigenbauten (nicht von Atari produziert) gehören nun zu dieser Peripherie. Die Peripherie wird in eigenständigen Kapiteln beschrieben, auf die an dieser Stelle hingewiesen wird.
Die einzige Änderung des STe besteht darin, daß der RAM auf 4 MB erweitert wurde. Natürlich wurde er wie alle Geräte gründlich gereingt.

Am sogenannten ROM-Port des Ataris ist eine Netzwerkkarte eingesteckt, eine NetUSBee. Dadurch ist es möglich, den STe in das Heimnetzwerk zu integrieren und Software per FTP zu übertragen. Als Betriebssystem läuft TOS 2.06 in der RAM-Version und als Desktop MultiGEM II. Dieses ist multitask-fähig, so daß zum Beispiel der FTP-Server im Hintergrund laufen kann, ohne andere Programme zu blockieren.

Es sind einige Megafile-Festplatten vorhanden, welche nicht angeschlossen sind und als Ersatz- bzw. Austauschgerät dienen.

Sie können in diesem Video den Start des Rechners bzw. Systems verfolgen und das Laden der System- und Gerätetreiber sehen, u.a. auch den Bildschirmschoner "TwiLight", welchen Sie hier in der Farbversion auf einem SC1224 betrachten können.

1040 STe original
1040 STe - original
SCSI-Laufwerke
SCSI-Laufwerke
Peripherie
Atari - Peripherie
Mega 1040 STe
Mega 1040 STe
Multitower
Multitower
Giga 1040 STe
Giga 1040 STe
Minimonitor
Minimonitor